BGM – Ziele

Ziele des Betrieblichen Gesundheitsmanagements sind die Entwicklung und Implementierung eines Managementprozesses zur Reduzierung von Belastungen, zur Verbesserung von Wohlbefinden und Gesundheitsverhalten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie zur Steigerung von Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit.

Die Themen Führung, Unternehmenskultur und Betriebsklima rücken zunehmend ins Zentrum der Aufmerksamkeit von Arbeitgebern. Diese Faktoren spielen eine wichtige Rolle bei der Gesunderhaltung von Mitarbeitern. Auf ihre Akzentuierung und Förderung zielt u.a. das Betriebliche Gesundheitsmanagement.

Ein qualitativ hochwertiges BGM spricht für eine hohe Wertschätzung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch das Management und für die Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung. Ein passgenaues und nachhaltiges Betriebliches Gesundheitsmanagement fördert das Unternehmensimage und dadurch die Attraktivität für Fachkräfte und “High-Potentials”.

“Gesundheit motiviert”